Mittwoch, 15. Februar 2017

Project Life mit Stampin'up

Ausstattung


Hallo Ihr Lieben,

heute soll es mit dem Thema Project Life weitergehen.

Die Karten, Alben mit den passenden Hüllen und Stifte haben wir schon abgearbeitet. ;)
Aber das allerwichtigste fehlt eigentlich noch: Die Fotos und Andenken.

Bilder


Ich habe mich dazu entschieden mein Album wöchentlich zu führen und es am Ende einer Woche zu gestalten. So liegt es bei mir Nahe die Fotos relativ schnell zu Hand zu haben. Zu Beginn bin ich immer zur Drogerie und habe die Bilder an einem Sofortdrucker drucken lassen, dies dauerte lange, ich musste immer extra nochmal los und die Qualität hat mich letztendlich nicht überzeugt.

Ich habe mich nun dazu entschiedenen mir einen kleinen Fotodrucker anzuschaffen und ich muss euch sagen, hätte ich das mal vorher gemacht.
Es ist der Canon Selphy CP 1200, mit Wlan- Funktion.



Größere Fotoaufträge, wie z.B. nach einem Urlaub oder man muss einiges Aufarbeiten, lasse ich im Fotolabor drucken und hole es aus der Drogerie ab.

Jetzt zu den Größen der Fotos. Fotos im Format 10x15 cm passen in die Laschen mit 4x6 inch.
Damit ich die Fotos nicht zerschneiden muss, um sie in die 3x4 inch Laschen zu bekommen, habe ich mir die Project Life App von Becky Higgins auf mein Handy geladen.
Mit der App habt Ihr die Möglichkeit Layouts direkt auf dem Handy "zu bauen" und in der Kategorie
Karten, 3x4 inch Bilder zu erstellen.


                                                         Hier die 4x6 inch Aufteilung zum befüllen mit Bildern

Dazu sucht Ihr euch das Layout 4x6 und könnt in die beiden 3x4 Felder Bilder setzen ohne diese zu verkleinern oder zuschneiden zu müssen. Nach dem Drucken müsst Ihr die Fotos natürlich in der Mitte trennen.

Die Bilder speichert Ihr euch in der Galerie und könnt sie nun sofort an den Drucker schicken oder für Fotoaufträge verwenden.

Andenken


Auf meinem Schreibtisch steht immer eine kleine Schachtel in der ich Kassenbons, Eintrittskarten; Flyer und alles was mir wichtig erscheint sammel. So habe ich immer alles Griffbereit und kann es in mein Album einbringen.


Hier ein Bierdeckel auf eine PL Karte geklebt.

Zusätzlich führe ich einen Terminkalender, einen Filofax und schreibe mir außer den wichtigen Terminen, für jeden Tag eine kleine Notiz zum Tag dazu. So kann ich, sollte ich mal viel zum Nacharbeiten haben, einfach nachgucken.


Ein Zeitungsausschnitt.

Kassenbons und Visitenkarten landen bei mir oft einfach so in den Hüllen, manchmal klebe ich sie mir auch auf die Karten.


Visitenkarte und Kassenbons eines Ausfluges.


Wochenkarten


Jede Woche bekommt bei mir eine eigene Wochenkarte, so nummerier ich mir diese wie bei einem Kalender durch. Dazu nehme ich mir das Set "...." mit den passenden Framelits "Große Zahlen".
Zusätzlich stempel ich mir in diesem Jahr mit einem Datum-Rollstempel von wann bis wann die
Woche ging.



Ich wünsche euch nun einen sonnigen Tag.

eure Jasmin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen