Montag, 19. September 2016

Bericht vom Demotreffen in Berlin

Hallo,

ich melde mich mit dem versprochenen Bericht vom Demotreffen in Berlin am 17.09.2016.

Organisiert hat das Event die liebe Delia Kettel von deliaspaperworld.

Hier zeige ich euch den Tagesplan:


Er ist leider schon ein bisschen in 
Mitleidenschaft gezogen worden ;)



Zusammen mit Tanja vom Stempelfroschberlin, Marion von Stempelpaula und Anja von Lüftchen, die extra aus Hamburg gekommen ist, haben wir uns auf den Weg nach Berlin- Tempelhof gemacht.


Hier seht Ihr noch die liebe Franzi,
die auch extra aus Leipzig angereist ist

Um 10.00 Uhr trafen alle 30 Frauen langsam ein, keiner konnte es erwarten seine Swaps zu tauschen, also begann der Tag gleich mit dem Tauschen unserer kleinen Projekte.


Hier sind einige Projekte abgebildet.


Ich habe meine ertauschten Schätzchen nun 
alle in einer Box auf meinem Basteltisch zu stehen. 

Ein spannender Teil des Tages war schon so schnell vergangen..;)

Auf unserem Platz lag ein kleines gruseliges Goodie, eine echt coole Idee, die ich sicherlich für den Halloween- Tag übernehmen werde.


Einmal Handschuh, gefüllt mit Süßem. 


Als 1. Make and Take erwartete uns ein gruseliges Häuschen mit dem Produktpaket "Ein Haus für alle Fälle". Total niedlich, beleuchtet ist das Gespensterhaus mit einem wasserdichten LED- Licht, meines ist das Rote.


Unsere Häuser, jeder hat ein anderes Lichtlein.

Zwischendurch wurde immer wieder geschnackt und von der Candybar genascht.

Als nächstes zeigte uns Anja wie wir mit unseren Schwammwalzen und den neuen Dekoschablonen "Adventszauber" ganz einfach selber Designerpapier herstellen können.
Wirklich eine tolle Idee, einfarbiger Karton und eine kräftige Stempelfarbe bringen super Ergebnisse.


Anja hatte uns schon alles zugeschnitten, 
so konnten wir uns auf die Technik konzentrieren und 
die kleine Karte zusammen setzen.

Ich bin ja super begeistert von der neuen Lebkuchenstanze und dem passenden Stempelset "Ausgestochen Weihnachtlich". Es passt übrigens auch noch das Stempelset "Cookie Cutter Halloween" dazu.
Hier hat Anja uns den kleinen Inuit coloriert.

Weiter ging es mit einem Geschäftstraining von Stefan, der auch bei unserem Treffen dabei war.

Zur Mittagspause gab es deftigen Berliner Kartoffelsalat mit Bouletten, Grünen Salat mit Hirtenkäse und Spagetti mit Bolognese und Tomatensoße. Ich habe leider vergessen ein Bild vom Buffet zu machen.

Hier zeige ich euch aber ein Inspirations- Buffet, welches von Anja und Delia bestückt wurde.


Zu sehen gab es Projekte aus dem neuen Herbst- Winterkatalog 
und dem aktuellen Hauptkatalog


Es waren wirklich tolle, kreative Projekte dabei


Der nächste Workshop mit Delia stand in den Startlöchern, ein tolles Minialbum zum aufklappen.
Ich zeige euch jetzt nur das Cover, da ich dem Album gerne einen eigenen Beitrag widmen möchte, es ist doch sehr umfangreich.


Ihr seht eine Banderole mit einem Schüttelfenster.

Zwischendurch machten wir lustige Fotos 


Mit Franzi von C'est la Franz verbrachten wir lustige Stunden.



So ging der Samstag wirklich im Fluge zu Ende und wir traten die Heimreise nach Spandau an.

Ich wünsche euch eine schöne Woche und heute einen tollen Tag.
eure Jasmin




1 Kommentar:

  1. Ich finde deine Projekte einfach großartig

    Liebe Grüße aus dem Seiser Alm Hotel

    AntwortenLöschen