Sonntag, 10. Juli 2016

Team & Friends Treffen in Schöneiche bei Berlin

3. Teil,
was?! Schon Zu Ende?..

So da bin ich wieder mit dem 3. und letzten Teil meines Berichts.
Das tolle Album, welches wir mit Heike gebastelt haben, habe ich euch ja schon gezeigt.
Hier aber nochmal das fertige.

Der Regenschirm...zucker...

Die Ösen haben wir mit der Crop-a-dile gesetzt und das Schirmchen mit dem klaren Wink of Stella beglittert. Die Lasercut Koffer und auch Schuhe hat Heike bei Wycinanka bestellt.

Das Album hatten wir schonmal, die Idee der beiden Tanja und Heike, jeder sollte mit einem fertigen Album nach Hause gehen. Eine wirklich tolle Idee.

Tanja gestaltete mit uns die 1. Seite des Albums. ein Layout.
Nach unserem Fotoshooting, bin ich froh, dass ich meine Spiegelreflexkamera mitgenommen hatte, druckte uns Heike gleich ein paar tolle Bilder aus.
Ein schönes Gruppenfoto wurde gleich für die 1. Seite verwendet.



Tanja hatte schon mit Ihrer Cameo die Skyline von Berlin und die Buchstaben ausgeplottet, welche wir auf dem Layout arrangierten. Auf der Rückseite des Layouts unterschrieben alle, mit persönlichen Widmungen. 

Nun kündigte sich ein besonderer Tagesgast an: Stefan Strumpf, der neue Business Development Manager für Deutschland und Österreich bei Stampin‘ Up. 

Er gesellte sich in unsere lustige Runde, während Anja mit Ihrem 2. Workshop startete.
Sie hatte eine besondere Karte mitgebracht, eine sogenannte Z- Fold Card, die wir maritim gestalteten. 

Eine sehr interessante Kartenform, 
die gerade dazu einlädt kleine Szenen zu gestalten.

Das war der letzte Workshop des Wochenendes, ich war schon fast ein bissel traurig.

Aber nun kam das interessanteste, wir fingen an zu Swappen, auch mein 1. Mal.
Jeder hat 16 Kärtchen in 3" x 4" gestaltet, so dass sie perfekt in die Projekt Life Hüllen passen.
Hier seht Ihr meinen Swap und die der anderen.


         

Nachdem Swappen, hatten einige Frauen noch Technikvorträge vorbereitet,
die sie uns nun zeigten.
Jede von uns bekam eine eigene Technikkarte für sein Album.

Eine kleine Collage aus unseren Swaps und den Technikkarten

Die letzten Swaps und ein paar Impressionen 

Nach dem Swappen mussten wir natürlich noch ein Gruppenfoto mit Stefan machen:



Stefan verließ uns wieder und wir machten uns auf in den Tannenhof, um Essen zu gehen.
Für mich gab es sehr leckeres Kalbsschnitzel mit warmen Kartoffelsalat. Die Zeit war allerdings denkbar knapp, da um 21.00 Uhr ja das Deutschland- Spiel lief. 
Also aßen wir rasch und fanden uns kurz vor Anpfiff in unserer Villa auf der Couch, Fußball guckend wieder. Mit einem Gläschen Hugo stießen wir auf einen sehr spannenden Sieg an.

Der restliche Abend verging wie im Fluge, wie immer beim letzten zusammen, so schnell war dann doch alles wieder vorbei.

Am nächsten Morgen bestand unser Frühstück aus Resten der letzten Tage, ich musste leider schon recht zeitig los, so konnte ich aber Heike Hülle- Bolze mit zum Berliner Hauptbahnhof nehmen, die um 10.30 mit dem ICE Abfuhr, in Ihre Heimat.

Ich denke ich Blicke auf ein ereignisreiches Wochenende zurück, bei dem ich viele interessante Frauen kennenlernen durfte, ich hoffe sehr wir sehen uns alle mal wieder.

Tanja und Heike, Ihr habt ein grandioses Team & Friends Treffen veranstaltet.

Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war's von mir, ich wünsche euch einen schönen Abend.
Jetzt setzte ich mich noch an das erste Workshopvideo, ich denke es werden drei Teile werden.

eure Jasmin







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen