Freitag, 8. Juli 2016

Team & Friends Demotreffen in Berlin- Schöneiche

1. Teil 


Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich aus einer kurzen kreativen Pause zurück.

Ich war nämlich auf dem Team & Friends Demotreffen in Schöneiche bei Berlin.
Tanja und Heike haben sich bei diesem Event selbst übertroffen und uns Teilnehmern unvergessliche Tage beschert.

Hier möchte ich euch kurz einen kleinen Einblick in mein letztes Wochenende geben, die genauen Berichte könnt Ihr bei Tanja und Heike lesen.

Ich selber bin ja Berlinerin, aber in Schöneiche war ich auch noch nie.
Nachdem ich am Donnerstag Nachmittag Carmen und Sabrina vom Tegeler Flughafen abgeholt hatte fädelten wir uns brav in den Berliner Berufsverkehr ein. Wir brauchten knapp 2,5 h durch die Stadt und über die Autobahn.

Als wir in der Villa "Haus der Natur" ankamen, begrüßten uns schon die anderen Stempelmädels, schnell wurde das traumhafte Haus besichtigt und die Zimmer klargemacht.




Heike brachte von ihren Eltern Thüringer Rostbratwürstchen mit, dazu gab es selbstgemachte Salate und lecker Brot. Zusammen "beschnupperten" wir uns gegenseitig und ließen den Abend mit leckerem Hugo (und manche im Badezuber) ausklingen.

Am Freitag früh kam schon der Caterer von örtlichen Edeka Markt und brachte uns lecker Frühstück, ich bin immer noch begeistert.
Nachdem Frühstücken ging es schon gleich mit dem 1. Workshop los. Carmen und Sabrina machten mit uns ein Minialbum aus nur einen 12" x 12" Cardstock, natürlich mit dem süßen Teddy, passend zu Berlin.





Anja von Lüftchen übernahm den 2. Workshop des Tages, eine tolle Drapperyfold Card, mit dem schönen neuen maritimen Papier von Stampin'up. 



Nachdem ersten Workshops gab es tolles Mittagessen wieder von unserem Caterer, über zu wenig Essen konnten wir uns wirklich nicht beschweren.

Nun war die liebe Heike an der Reihe, Sie zeigte uns wie wir mit wenig Mitteln zu super individuellen Karten kommen konnten. Und zwar mit Prägefoldern, die wir mit Stempelfarbe betupften und anschließend durch die Big Shot kurbelten.


Mein Arbeitsplatz, ohne Kaffee geht nix!!!
                                                                             
                                                                                         
Hier geprägt mit den Ziegeln


und hier geprägt mit Zick-Zack, echt tolle Effekte

Der Bericht wird wohl doch etwas länger, deshalb könnt Ihr euch morgen auf den nächsten Teil freuen, wo ich euch meinen Workshop vorstellen werde.

Einen schönen Abend euch
eure Jasmin



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen